Teilnahmebedingungen

Website_1600x900px_02

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Visa Europe Services LLC, Wilmington, Delaware, US, Zweigniederlassung Zürich, Marktgasse 18, 8001 Zürich, Schweiz (nachfolgend „Visa“). An der Organisation und Durchführung des Gewinnspiels wirken folgende von Visa beauftragte Unternehmen mit: (1) Saatchi & Saatchi Zürich AG, Stadelhoferstrasse 25, 8001 Zürich, (2) Cinerent AG, Werdstrasse 21, Postfach, 8021 Zürich und (3) TUI Suisse Retail Ltd., Ebisquare-Strasse 1, 6030 Ebikon.

2. Teilnahmeberechtigt am „Stars unter Sternen-Wettbewerb (nachfolgend „Wettbewerb“ genannt) sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, welche mindestens 18 Jahre alt sind und die zum Zeitpunkt der Teilnahme eine eigene, gültige Visa Kreditkarte besitzen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen. Der Wettbewerb startet am Freitag, den 02.08.2019 – 18 Uhr MEZ und endet am Montag, den 26.08.2019 um 24.00 Uhr MEZ (Teilnahmeschluss). Mit der Abgabe des ausgefüllten Formulars bestätigt der/die Teilnehmende (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt) die Richtigkeit der gemachten Angaben. Eine Mehrfachteilnahme ist möglich.

3. Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn man am Vorführungsabend nicht kontaktlos mit Visa bezahlt hat". Der ausgefüllte Wettbewerbsflyer muss am Marktstand „Visa“ Allianz Cinema Basel abgegeben werden. 

4. Nicht teilnahmeberechtigt sind Angestellte von Visa und/oder der an der Durchführung des Wettbewerbs mitwirkenden Unternehmen, deren Vertreter, Erfüllungsgehilfen sowie die Angehörigen dieser Personengruppen. Die Teilnahme über Dritte, die gewerblich eine Teilnahme an Gewinnspielen und/oder Preisausschreiben vermitteln, und die Teilnahme über eine automatische Teilnahmesoftware ist nicht zulässig, ebenso wenig eine Manipulation des Gewinnspiels. Teilnehmer, die sich nicht an diese Teilnahmebedingungen halten, können ohne Mitteilung und Begründung von der Teilnahme ausgeschlossen werden. In diesen Fällen ist Visa berechtigt, Gewinne nicht zu vergeben oder nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern sowie einen alternativen Gewinner zu ermitteln.

5. Die Ziehung der Gewinner erfolgt nach dem Zufallsprinzip unter Ausschluss der Öffentlichkeit bis zum 6. September 2019.

6. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass ihre Daten durch Visa Europe Services LLC., Wilmington, Delaware, USA, Zweigniederlassung Zürich, Marktgasse 18, 8001 Zürich und TUI Suisse Retail Ltd., Ebisquare-Strasse 1, 6030 Ebikon, sowie die entsprechenden Reiseanbieter (z.B. Hotels, Transportunternehmen) zwecks Organisation und Durchführung des Wettbewerbs und der Reise bearbeitet (d.h. insbesondere auch gespeichert) werden können. Visa kann die Daten zudem gemäss den Bestimmungen in Ziff. 12 unten zu Werbezwecken verwenden. Der Gewinner stimmt dieser Datenbearbeitung in der Schweiz und im Ausland hiermit ausdrücklich zu. Es wird darauf hingewiesen, dass Schweizer Recht (z.B. Bankkundengeheimnis, Datenschutz) allein auf Schweizer Territorium beschränkt ist und somit alle ins Ausland gelangenden Daten dem Recht des jeweiligen Staates unterstehen. 

7. Nicht fristgerechte Registrierungen können nachträglich nicht mehr erfasst werden und verlieren ihre Gültigkeit für das Gewinnspiel. Wer beim Wettbewerb falsche oder unvollständige Angaben macht, kann ohne Mitteilung und Begründung vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

8. Eine detaillierte Reisebeschreibung erhält der Gewinner nach der definitiven Zusage und der Buchung. Sollte keine Rückmeldung durch den Gewinner innert 7 Arbeitstagen erfolgen, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein neuer Gewinner gezogen. Der Gewinn beinhaltet eine 4-tägige Reise nach Hollywood gemäss einem vordefinierten Paket. Folgende Leistungen sind im Paket enthalten:

a) Reise nach Hollywood für 2 Personen ab Zürich nach Los Angeles (LAX) mit einem Swiss Economy Direktflug;

b) 4 Übernachtungen im Hotel DREAM inkl. Frühstück in Hollywood;                   

Der Zeitraum zum Antritt der Reise ist zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 30. November 2019.

9. Eine Barauszahlung, ein Umtausch oder eine entgeltliche oder unentgeltliche Übertragung (wie Weiterverkauf, Versteigerung, Verschenkung etc.) des Gewinns oder von Teilen davon ist nicht möglich bzw. nicht gestattet. Visa behält sich das Recht vor, bei Zuwiderhandlung den Gewinn oder Teile davon einzubehalten. Der Gewinn wird auf den Namen des Gewinners ausgestellt. Es besteht kein Anspruch auf die Ausstellung des Gewinns auf einen anderen Namen. Die Gewinne verfallen bei Nichtbenützung. Visa schliesst jegliche Haftung und Verantwortlichkeit im Zusammenhang mit der Organisation sowie der Einlösung des Gewinns aus. 

10. Falls Visa die Vergabe der genannten Gewinne oder von Teilen der genannten Gewinne durch Ursachen, die sich der Kontrolle von Visa entziehen, nicht möglich sein sollte, ist Visa berechtigt, anstelle des jeweiligen Gewinns einen angemessenen Ersatzgewinn von vergleichbarem Wert zu vergeben, soweit dies unter Berücksichtigung der Interessen des Teilnehmers zumutbar ist. In einem solchen Fall entstehen den Gewinnern keinerlei Ansprüche auf eine Barauszahlung des Gewinns.

a) Visa kann notwendige Änderungen der Gewinne vornehmen, die durch andere, ausserhalb des Einflussbereichs von Visa und der an der Durchführung des Gewinnspiels mitwirkenden Unternehmen liegenden Faktoren bedingt sind, soweit dies unter Berücksichtigung der Interessen des Teilnehmers zumutbar ist. Visa wird den Gewinner rechtzeitig über Änderungen informieren.

b) Hinsichtlich des Hauptgewinns gilt zusätzlich:

i. Die Begleitperson muss zum Zeitpunkt des Reiseantritts mindestens 18 Jahre alt sein. Die Auswahl der Fluggesellschaft liegen im Ermessen von Visa. Soweit nicht explizit aufgeführt, umfasst der Reisegewinn keine sonstigen, hier nicht aufgeführten Kosten oder Steuern, die für den Gewinner und/oder seine Begleitperson möglicherweise anfallen, wie z.B. Anreisekosten zum Flughafen, Kosten für Reise-Visa, persönliche Ausgaben, Mahlzeiten, Getränke oder Trinkgelder.

ii. Falls es dem Gewinner nicht möglich ist, zu den von Visa angebotenen Daten zu reisen, verfällt der Gewinn ersatzlos.

iii. Der Gewinner und seine Begleitperson müssen zum selben Termin und auf derselben Route reisen. Der Gewinner und seine Begleitperson sind für sämtliche benötigten Reisedokumente (z. B. zum Zeitpunkt des Reiseantritts für mindestens noch sechs Monate gültige Reisepässe, Visa), die unter anderem für reibungslose Ein- und Ausreisen nötig sind, selbst verantwortlich.

11. Die Gewinner werden telefonisch über die bei der Registrierung angegebene Telefonnummer informiert. Melden sich die Gewinner anschliessend an die Benachrichtigung nicht innert 7 Arbeitstagen, verfällt der Gewinn.

12.  Visa kann die bei der Registrierung angegebenen Daten der Teilnehmer zu Werbezwecken verwenden. Diese Daten werden nicht für Drittzwecke herausgegeben. Die Teilnehmer sind jederzeit berechtigt, Visa die Verwendung dieser Daten kostenlos mittels schriftlicher Mitteilung an

Saatchi & Saatchi Zürich
Stichwort: Visa 
Stadelhoferstrasse 25
8001 Zürich

zu untersagen.

Die Daten der Begleitperson werden ausschliesslich zur Abwicklung und Durchführung des Wettbewerbs resp. der Reise benutzt.

13. Allfälliges Fotomaterial im Zusammenhang mit der Gewinnübergabe kann von Visa für Werbezwecke verwendet werden. Mit der Annahme des Gewinns erklären sich die Gewinner mit der Nennung ihres Namens einverstanden.

14. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich, Kanton Zürich, Schweiz.

 Tickets
 CHF
Warenkorb